Tansania

Entdecken Sie die faszinierende Tierwelt des Serengeti National Park, bestaunen Sie den atemberaubenden Kilimandscharo und relaxen Sie an den Traumstränden von Sansibar!

Tansania: Tolle Reisen, Angebote & Insider-Tipps

Tansania ist ein faszinierendes Land in Ostafrika, das im Norden an Kenia und Uganda, im Westen an Ruanda, Burundi und die Demokratische Republik Kongo und im Süden an Sambia, Malawi und Mosambik grenzt. Es ist bekannt für seine vielfältige Kultur, freundliche Menschen und die Schönheit der Natur. Tansania-Reisen bieten Besuchern die Möglichkeit, die atemberaubende Tierwelt der Serengeti, die majestätischen Gipfel des Kilimandscharo und den einzigartigen Vulkankrater Ngorongoro zu erleben.

Ein absolutes Highlight Tansanias ist der enorme Artenreichtum an Wildtieren. Der Serengeti National Park ist einer der besten Orte, um große Herden von Gnus, Zebras und Gazellen während ihrer jährlichen Wanderung zu beobachten. Am zusammengefallenen Vulkankrater Ngorongoro hingegen können Besucher die Big Five sehen, zu denen Löwen, Elefanten, Leoparden, Büffel und Nashörner gehören. Darüber hinaus leben in Tansania weitere seltene Tierarten, wie der tansanische Gepard, die Massai-Giraffe und der vom Aussterben bedrohte afrikanische Wildhund. Während der Lake Manyara National Park bekannt für seine große Population an Flamingos ist, zieht der Tarangire National Park internationale Besucher aufgrund seiner großen Elefantenherden und Baobab-Bäume magisch an.

Mit seiner Fülle an Aktivitäten, den atemberaubenden Landschaften, der einzigartigen Fauna und den gastfreundlichen Einwohnern ist eine Tansania-Reise all diejenigen zu empfehlen, die auf der Suche nach ursprünglicher Natur, unvergesslichen Abenteuern und kulturellen Erlebnissen in Ihrem Urlaub sind. Außerdem ist es möglich, Tansania mit einem Aufenthalt in Kenia zu kombinieren.

Folgend erhalten Sie viele hilfreiche Informationen, gute Insider-Tipps und tolle Angebote, um Ihre Tansania-Reise optimal vorzubereiten. Bei Fragen zu unseren Angeboten und bei Buchungsinteresse können Sie uns gerne kontaktieren, sodass ein Mitarbeiter Ihnen bei der Umsetzung Ihres Traumurlaubs behilflich sein kann.

Zum Karte benutzen, bitte klicken

Tansania Karte

x
Zum Karte benutzen, bitte klicken

Weltansicht Tansania

x
Inhaltsverzeichnis

Alle Tansania Reisen & Reisebausteine

Über unsere praktische Angebotssuche finden Sie viele tolle Reisen (z. B. Rundreisen, Flugsafaris, Aktivreisen etc.) und Reisebausteine (z. B. Unterkünfte, Touren, Tagesausflüge etc.) auf einen Blick. Hier können Sie Ihren Tansania-Urlaub ganz unkompliziert von zu Hause aus nach deutschem Reiserecht buchen – und das zu besten Preisen!

Wenn Sie eine Änderung beziehungsweise Individualisierung einer der hier aufgeführten Reisen wünschen oder einen bestimmten Reisebaustein vermissen, der nicht in unserer Suche aufgeführt ist, so zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros wird Ihnen gerne dabei behilflich sein, etwas Passendes für Sie herauszusuchen und Ihr Vorhaben umzusetzen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Titel
Preis
Destination
Tage

Länderinfos: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Kontinent
  • Afrika
Hauptstadt
  • Dodoma

Einwohnerzahl
  • ca. 63.000.000
Fläche
  • ca. 950.000 km² (etwa 2,5-mal so groß wie Deutschland)
Zeitzone
  • UTC+3 (je nach Jahreszeit 1 bis 2 Stunden später als in Mitteleuropa)
Währung
  • Tansania-Schilling (TZS oder TSh)
  • 1 € = ca. 2.500 TZS

Hinweis: Viele Währungen schwanken stark. Erkundigen Sie sich daher stets über den aktuellen Wechselkurs.

Kontinent
  • Afrika
Hauptstadt
  • Dodoma

Einwohnerzahl
  • ca. 63.000.000
Fläche
  • ca. 950.000 km² (etwa 2,5-mal so groß wie Deutschland)
Zeitzone
  • UTC+3 (je nach Jahreszeit 1 bis 2 Stunden später als in Mitteleuropa)
Währung
  • Tansania-Schilling (TZS oder TSh)
  • 1 € = ca. 2.500 TZS

Hinweis: Viele Währungen schwanken stark. Erkundigen Sie sich daher stets über den aktuellen Wechselkurs.

Amtssprachen
  • Swahili
  • Englisch
Religionen
  • Christentum (ca. 60 %)
  • Islam (ca. 35 %)
  • traditionelle Glaubenssysteme
  • andere Glaubensrichtungen
Staatsform
  • Föderale präsidentielle Republik
Hauptwirtschaftszweige
  • Dienstleistungen (ca. 50 % des BIP)
  • Produktionsindustrie (ca. 30 % des BIP)
  • Agrarwirtschaft (ca. 20 % des BIP)
  • Bergbau (besonders Gold & Edelsteine)
Human Development Index
  • 0,549 (etwa Platz 160)
Amtssprachen
  • Swahili
  • Englisch
Religionen
  • Christentum (ca. 60 %)
  • Islam (ca. 35 %)
  • traditionelle Glaubenssysteme
  • andere Glaubensrichtungen
Staatsform
  • Föderale präsidentielle Republik
Hauptwirtschaftszweige
  • Dienstleistungen (ca. 50 % des BIP)
  • Produktionsindustrie (ca. 30 % des BIP)
  • Agrarwirtschaft (ca. 20 % des BIP)
  • Bergbau (besonders Gold & Edelsteine)
Human Development Index
  • 0,549 (etwa Platz 160)

Klima Tansania

Trockenzeit
Januar – Februar & Mai – September
Große Regenzeit
März – April/Mai
Kleine Regenzeit
Oktober – November/Dezember

Klimazone

Tropen

Beste Reisezeit

Januar bis Februar und Juni bis September

Informationen zum Klima

Tansania weist ein tropisches Klima auf, das in den höheren Lagen des zentralen Hochlands gemäßigt wird. An der Küste im Osten und in der Nähe der Seen im Westen sind sowohl die Luftfeuchtigkeit als auch die Temperaturen ganzjährig hoch. Diese nehmen im Landesinneren jedoch ab, weshalb man hier semiaride bis aride Steppenlandschaften vorfindet. Während der großen Regenzeit von März bis April/Mai kommt es zu langen und während der kleinen Regenzeit von Oktober bis April/Mai zu kurzen Niederschlägen.

Reisevorbereitung Tansania: Visum, Gesundheit, Sicherheit & Co

Besuchervisum für Deutsche

Vor der Einreise muss man ein kostenpflichtiges Visum beantragen. Das sogenannte „Ordinary Visa“ berechtigt zur einmaligen Einreise und zu einem Aufenthalt von bis zu 3 Monaten (siehe „Hinweis“ für weitere Informationen).

Hinweis: Vor einer Tansania-Reise muss man ein kostenpflichtiges Visum bei der Botschaft in Berlin (Webseite) oder in Form eines E-Visums online beim „Tanzania Immigration Service Department“ (Webseite) beantragen. Die meisten Urlauber stellen einen Antrag auf das sogenannte „Ordinary Visa“, mit dem man einmal einreisen („single entry“) und für bis zu 3 Monate im Land bleiben darf. Darüber hinaus stehen weitere Visa für mehrfache Einreisen innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten, für Geschäftsleute, für Studenten und für Transitaufenthalte zur Auswahl.

Gültigkeit & Anforderungen Reisepass

Der Reisepass muss mindestens 6 Monate gültig sein und eine freie Seite bei der Einreise aufweisen.

Besondere Bedingungen

Bei der Einreise sind Belege für die Aus- beziehungsweise die Rückreise und über genügend finanzielle Mittel für den geplanten Aufenthalt erforderlich.

Impfungen

Es werden keine Pflichtimpfungen (außer gegebenenfalls Gelbfieber) vorgeschrieben, sondern lediglich die Standardimpfungen (besonders auf Polio achten) sowie Vakzine gegen Hepatitis A und B empfohlen. Bei Langzeitaufenthalten sollten Sie zudem eine Immunisierung gegen Dengue-Fieber, Gelbfieber, Meningokokken-Infektion, Tollwut und Typhus in Betracht ziehen.

Krankheiten

Afrikanisches Zeckenbissfieber, Afrikanische Schlafkrankheit, Chikungunya-Fiber, Dengue-Fieber, Durchfallerkrankungen (auch Cholera), Hantavirus, HIV/AIDS, Höhenkrankheit, Krim-Kongo-Fieber, Leptospirose, Malaria, Marburg-Virus, Meningokokken (Hirnhautentzündung), Rift-Valley-Fieber, Schistosomiasis/Bilharziose & Tuberkulose

Hinweis: Bei den hier aufgeführten Krankheiten handelt es sich um eine ausführliche Auflistung der meisten, bekanntesten und relevantesten Viren sowie Infektionen des entsprechenden Landes. Einige kommen häufig vor (z. B. Durchfall), andere sind sehr selten (z. B. Ebola Virus) oder es besteht nur ein geringes Risiko einer Ansteckung (z. B. Hepatitis E). Wir möchten an dieser Stelle lediglich über potenzielle Gefahren aufklären. Es ist empfehlenswert, sich vor der Reise genau darüber zu informieren, welche Krankheiten tatsächlich ein Risiko für Sie darstellen könnten. Die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung mit vielen der hier aufgeführten Erregern ist für normale Reisende äußerst gering.

Medizinische Versorgung

Es wird empfohlen, eine gute Krankenversicherung mit Rückholung für die gesamte Dauer Ihrer Tansania-Reise abzuschließen.

Sicherheit

Hinweis: Tansania ist ein relativ sicheres Land, das eine recht stabile innenpolitische Lage aufweist. Allerdings besteht die Gefahr von Terrorismus und die Kriminalitätsrate ist nicht niedrig. Warnungen liegen für die südlichen Regionen von Mtwara und wegen Piraterie vor den Küsten vor. Weiterhin sollte man in Daressalam, in Arusha, in Sansibar, an einsamen Stränden, in den Grenzregionen im Nordwesten und beim Verwenden von Taxis besondere Vorsicht walten lassen. Nicht auszuschließen sind zudem Diebstahl und Überfälle. Natürliche Gefahren stellen Überschwemmungen nach heftigen Niederschlägen während der Regenzeit, besonders von Juni bis Oktober, und die seismischen aktiven Regionen mit vulkanischer Aktivität dar.

Bei den hier aufgeführten Sicherheitshinweisen handelt es sich um eventuelle Risiken, die jedoch nicht zwangsläufig eine akute Gefahr darstellen. Wir bewerten die Sicherheit mit Hilfe der Sterne von 0 (sehr unsicher) bis 5 (sehr sicher).

Reisen als Frau allein

Hinweis: Die Herausforderung für allein reisende Frauen bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (sehr schwierig) bis 5 (sehr einfach). Den Grad der Schwierigkeit beziehungsweise Herausforderung versuchen wir bestmöglich anhand der Sicherheit und der kulturellen Gegebenheiten des betreffenden Landes einzuschätzen. Natürlich variiert dieser je nach Reiseerfahrung, Charakter und Alter der einzelnen Person.

Reisen mit Kindern

Hinweis: Eine Tansania-Reise mit der Familie ist ein absolutes Highlight, was allen bestimmt lange in Erinnerung bleiben wird. Für bestimmte Aktivitäten, wie beispielsweise Safaris, schrieben einige Organisatoren ein Mindestalter vor, das oft bei etwa 6 bis 8 Jahren liegt. Fragen Sie bei Interesse einfach bei uns nach, damit wir Sie diesbezüglich beraten können.

Das Thema „Reisen mit Kindern“ bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (nicht familiengerecht) bis 5 (sehr familiengerecht). Den Grad der Schwierigkeit beziehungsweise der Herausforderung versuchen wir bestmöglich anhand der Sicherheit, der Infrastruktur und der kulturellen Gegebenheiten des betreffenden Landes einzuschätzen. Dieser variiert natürlich je nach Reiseerfahrung der Eltern, Alter der Kinder und Flexibilität der Familie.

LGBTQI

Hinweis: Es existiert Diskriminierung, es gibt keine Antidiskriminierungsgesetze und gleichgeschlechtliche Beziehungen werden nicht anerkannt. Des Weiteren sind gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen illegal und werden strafrechtlich mit bis zu lebenslanger Haft bestraft.

Das Thema LGBTQI bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (keine Akzeptanz) bis 5 (sehr hohe Akzeptanz). Den Grad der Akzeptanz versuchen wir bestmöglich anhand der aktuellen Gesetzeslage und der Aufgeschlossenheit der Bevölkerung des betreffenden Landes abzuschätzen.

Internationaler Führerschein

Der internationale Führerschein ist erforderlich und nur zusammen mit der europäischen Fahrerlaubnis gültig.

Linksverkehr

ja

Durchschnittspreise in Tansania im Vergleich zu Deutschland

Essen in Restaurant:
günstiger
Bier in Kneipe:
günstiger
Supermärkte:
günstiger
Taxi, Bus & Bahn:
günstiger
Unterkünfte:
günstiger

Top Highlights & Aktivitäten

Top 5 Städte & Orte

Daressalam
  • größte Stadt & wirtschaftliches Zentrum von Tansania mit zahlreichen Museen & kulturellen Einrichtungen
Dodoma
  • Hauptstadt von Tansania mit eindrucksvollen Parlamentsgebäuden
Moshi
  • Hauptstadt der Kilimandscharo Region & Ausgangspunkt für Besteigungen des 5.895 Meter hohen Giganten Mount Kilimandscharo
Sansibar
  • Hauptstadt des halbautonomen Teilstaates & Archipels vor der Küste Tansanias
Arusha
  • Großstadt im Norden des Landes mit vielen kulturellen Einrichtungen & Ausgangsort zum sogenannten Northern Safari Circuit
Daressalam

Top 5 Natur

Kilimanjaro National Park
  • Naturschutzgebiet mit dem 5.895 Meter hohen Mount Kilimandscharo, der höchste Berg des afrikanischen Kontinents & der größte frei stehende Berg der Welt
Serengeti National Park
  • zum UNESCO gehörendes Naturschutzgebiet mit weltweit gutem Ruf für das Beobachten von afrikanischen Wildtieren
Ngorongoro Crater National Park
  • riesengroßer zusammengebrochener Krater eines uralten erloschenen Vulkans
Die Strände von Sansibar
  • zum Beispiel Kendwa Beach, Nungwi Beach & Paje Beach
Mafia Island
  • malerische Insel mit buntem Korallenriff & vielen Meeresbewohnern (Dugongs, Walhaie, Wale, Schildkröten & weitere Tiere)

Top 5 Aktivitäten

Safaris
  • Wildtier-Beobachtungen in Allradfahrzeugen in den vielen Naturschutzgebieten
Wanderungen
  • zum Beispiel auf den Kilimandscharo
Geführte Touren
  • zum Beispiel durch Stone Town in Sansibar
Schnorcheln & Tauchern
  • zum Beispiel vor der Pemba Island oder der Mafia Island
Bootstouren
  • zum Beispiel zur Mnemba Island

Top 5 Essen

Ndizi Nayama & Ugali (Nationalgericht)
  • würziger Eintopf mit Fleisch & Kochbananen, dazu gibt es den typischen Maisbrei namens Ugali
Chipsi Mayai (Zege)
  • traditionelles Kartoffel-Omelette (Tansanias Antwort auf spanische Tortilla) mit Kachumbari, ein Salat aus gehackten Tomaten, Zwiebeln & Chilis
Pilau
  • tansanischer Gewürzreises (mit Fleisch serviert)
Wali Wa Nazi
  • Reissuppe mit Kokosmilch & Fleisch
Maandazi
  • süßes Brot
Pilau

Wichtige Infos & wertvolle Tipps

Islam

Achten Sie auf Ihrer Tansania-Reise auf die kulturellen Gegebenheiten und denken Sie daran, dass etwa ein Drittel der Bevölkerung dem Islam angehört. Kleiden Sie sich nicht zu freizügig und verhalten Sie sich eher zurückhaltend.

Vorsichtsmaßnahmen

Auch wenn es sich bei Tansania um kein unsicheres Reiseland handelt, sollte man die gängigen Vorsichtsmaßnahmen einhalten. Bewegen Sie sich beispielsweise während der Dunkelheit nur in einer Gruppe fort. Wertsachen (zum Beispiel gutes Kameraequipment) sollten Sie nach Möglichkeit gar nicht erst mitnehmen oder sehr gut auf diese aufpassen.

Polizisten

Halten Sie sich immer an die Verkehrsregeln, wenn Sie ein Fahrzeug anmietet. Einige Polizisten fangen gerne Touristen ab und verteilen Strafzettel, um sich gegebenenfalls etwas dazuzuverdienen. Fragen Sie bei einem Vergehen immer nach einer offiziellen Quittung und handeln Sie das Anliegen unter Umständen in der Polizeiwache ab.

Bargeld

Haben Sie stets genügend Bargeld dabei, da Kreditkarten nur begrenzt akzeptiert werden.

Kostentipp

Ein Kostentipp für Budgetreisende: Verwenden Sie das gute Zugstreckennetz, da Mietfahrzeuge gerade für Alleinreisende in Tansania relativ kostspielig sein können.

Fazit & Zusammenfassung

Tansania ist ein eindrucksvolles Reiseland, das neben einer einzigartigen Natur auch jede Menge kulturelle Highlights zu bieten hat. Vor allem Abenteurer, Safari-Fans, Aktivurlauber und Strandliebhaber kommen in Tansania voll und ganz auf ihre Kosten. Ob der Kilimanjaro National Park, der Serengeti National Park, der Ngorongoro Crater National Park oder die Traumstrände bei Sansibar, eine Tansania-Reise ist ein magisches Erlebnis, das Sie so schnell nicht wieder vergessen werden. Besonders populär ist übrigens ein Kombinationsurlaub mit dem benachbarten Kenia, das die meisten Afrika-Liebhaber ebenfalls begeistern wird. Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Verfügung, um Ihren Traumurlaub nach Tansania gemeinsam mit Ihnen zu verwirklichen!

Tansania Bildergalerie:
Tolle Eindrücke & Highlights

Erste Eindrücke im Video

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

1

Ihr Reisewunsch

2

Ihre Kontaktdaten

3

Anfrage absenden

Unser Team

Wir beraten Sie persönlich & individuell!