Madagaskar

Entdecken Sie die Exotik Madagaskars mit malerischen Nationalparks, lebhaften Ortschaften, beeindruckenden Geysiren, markanten Affenbrotbäumen und unzähligen Traumstränden!

Madagaskar: Tolle Reisen, Angebote & Insider-Tipps

Madagaskar ist ein Inselstaat, der im Indischen Ozean vor der Küste Südostafrikas liegt. Es handelt sich um die viertgrößte Insel der Welt, die sich in Nord-Süd-Richtung über eine Länge von etwa 1.580 Kilometern und in Ost-West-Richtung über eine Breite von etwa 450 bis 480 Kilometern erstreckt. Bekannt ist die „Rote Insel“ vor allem wegen ihrer bemerkenswerten Tierwelt. Die Inselbewohner hingegen haben nach wie vor eine authentische Lebensweise, die von traditionellen Bräuchen und Glaubensvorstellungen geprägt ist.

Zu den Höhepunkten einer Madagaskar-Reise gehören Besuche der traumhaft schönen Küstengebiete, Erkundungen der üppigen Regenwälder, Wanderungen durch diverse Naturschutzgebiete (zum Beispiel der Nationalpark Tsingy de Bemaraha), Besichtigungen von eindrucksvollen Felsmassiven und Steppenlandschaften sowie Bootsfahrten auf dem Canal des Pangalanes. Aber auch die Begegnung mit den endemischen Tierarten stellt ein Erlebnis der ganz besonderen Art dar. Zu ihnen zählen Lemuren (Makis), Tenreks (igelartiges Säugetier), Fossa (katzenartiges Raubtier), Chamäleons, Leguane, Schildkröten und farbenprächtige Papageien. Aktivurlaubern stehen eine Vielzahl von Aktivitäten zur Auswahl, wie beispielsweise Wandern, Kajakfahren und Schnorcheln.

Der Tourismus ist ein wichtiger Bestandteil der madagassischen Wirtschaft. Außerdem genießt das Land zunehmend einen guten Ruf als Top-Destination für Abenteurer. Von den unberührten Stränden und dem türkisblauen Wasser bis hin zu den lebhaften Städten und idyllischen Dörfern hat die Insel für jeden etwas zu bieten. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem kulturellen Erlebnis, einem Abenteuer oder einfach nur nach einem erholsamen Strandurlaub sind, eine Reise nach Madagaskar ist eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung.

Folgend stellen wir Ihnen tolle Angebote, gute Insider-Tipps und generelle Informationen bereit, damit Sie Ihre Madagaskar-Reise bestmöglich planen und umsetzen können. Bei Fragen rund um unser Angebotssortiment sowie bei präzisen Buchungswünschen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Zum Karte benutzen, bitte klicken

Madagaskar Karte

x
Zum Karte benutzen, bitte klicken

Weltansicht Madagaskar

x
Inhaltsverzeichnis

Alle Madagaskar Reisen & Reisebausteine

Über unsere praktische Angebotssuche finden Sie viele tolle Reisen (z. B. Reisen inklusive Flug, Rundreisen, Mietwagenreisen, Camperreisen, Bahnreisen etc.) und Reisebausteine (z. B. alle Mietfahrzeug-Typen, mehrtägige Touren, Tagesausflüge etc.) auf einen Blick. Hier können Sie Ihren Madagaskar-Urlaub ganz unkompliziert von zu Hause aus nach deutschem Reiserecht buchen – und das zu besten Preisen!

Wenn Sie eine Änderung beziehungsweise Individualisierung einer der hier aufgeführten Reisen wünschen oder einen bestimmten Reisebaustein vermissen, der nicht in unserer Suche aufgeführt ist, so zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros wird Ihnen gerne dabei behilflich sein, etwas Passendes für Sie herauszusuchen und Ihr Vorhaben umzusetzen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Titel
Preis
Destination
Tage

Länderinfos: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Kontinent (Region)
  • Indischer Ozean
Hauptstadt
  • Antananarivo

Einwohnerzahl
  • ca. 29.000.000
Fläche
  • 590.000 km² (etwas mehr als 1,5-mal so groß wie Deutschland)
Zeitzone
  • UTC+3 (je nach Jahreszeit 1 bis 2 Stunden später als in Mitteleuropa)
Währung
  • Ariary (MGA oder Ar)
  • 1 € = ca. 4.500 MGA

Hinweis: Viele Währungen schwanken stark. Erkundigen Sie sich daher stets über den aktuellen Wechselkurs.

Kontinent (Region)
  • Indischer Ozean

Hauptstadt
  • Antananarivo

Einwohnerzahl
  • ca. 29.000.000
Fläche
  • 590.000 km² (etwas mehr als 1,5-mal so groß wie Deutschland)
Zeitzone
  • UTC+3 (je nach Jahreszeit 1 bis 2 Stunden später als in Mitteleuropa)
Währung
  • Ariary (MGA oder Ar)
  • 1 € = ca. 4.500 MGA

Hinweis: Viele Währungen schwanken stark. Erkundigen Sie sich daher stets über den aktuellen Wechselkurs.

Amtssprachen
  • Malagasy (Madagassisch)
  • Französisch
Religionen
  • Christentum (ca. 50 %)
  • einheimische Volksreligionen (ca. 40 %)
  • Islam (ca. 5 %)
  • andere Glaubensrichtungen
Staatsform
  • Semipräsidentielle Republik mit demokratischem Mehrparteiensystem
Hauptwirtschaftszweige
  • Dienstleistungen (ca. 60 % des BIP / besonders Tourismus)
  • Produktionsindustrie (ca. 15 % des BIP / besonders Textilien)
  • Agrarwirtschaft (ca. 25 % des BIP / besonders Reis, Zuckerrohr & Maniok)
  • Bergbau
Human Development Index
  • 0,501 (etwa Platz 173)
Amtssprachen
  • Malagasy (Madagassisch)
  • Französisch
Religionen
  • Christentum (ca. 50 %)
  • einheimische Volksreligionen (ca. 40 %)
  • Islam (ca. 5 %)
  • andere Glaubensrichtungen
Staatsform
  • Semipräsidentielle Republik mit demokratischem Mehrparteiensystem
Hauptwirtschaftszweige
  • Dienstleistungen (ca. 60 % des BIP / besonders Tourismus)
  • Produktionsindustrie (ca. 15 % des BIP / besonders Textilien)
  • Agrarwirtschaft (ca. 25 % des BIP / besonders Reis, Zuckerrohr & Maniok)
  • Bergbau
Human Development Index
  • 0,501 (etwa Platz 173)

Klima Madagaskar

Trockenzeit
Mai – Oktober
Regenzeit
November – April

Klimazone

Tropen

Beste Reisezeit

April/Mai bis Oktober/November

Informationen zum Klima

Madagaskar weist ein tropisches Klima mit einer Trocken- und einer Regenzeit auf. Die feuchte und warme Regenzeit dauert von November bis April an und birgt die Gefahr von heftigen Zyklonen, vor allem von Januar bis März. Hier nehmen die Niederschlagsmengen von Osten nach Westen hin wegen des zentralen Hochlands erheblich ab. Die warme Luft aus dem Osten nimmt Feuchtigkeit über dem Indischen Ozean auf, die sich an der Ostseite der Gebirge abregnet. Ganz im Südwesten der Insel befinden sich sogar semiaride Steppenlandschaften. Das restliche Jahr, also von Mai bis Oktober, herrscht die mildere Trockenzeit vor, bei der es sich somit um die beste Reisezeit handelt. Die Hochsaison ist normalerweise von Juli bis Oktober.

Reisevorbereitung Madagaskar: Visum, Gesundheit, Sicherheit & Co

Besuchervisum für Deutsche

Normalerweise ist die Beantragung eines kostenpflichtigen Visums vor oder bei der Ankunft in Madagaskar notwendig. Mit dem Visum darf man einmalig einreisen und sich für bis zu 60 Tage im Land aufhalten (siehe „Hinweis“ für weitere Informationen).

Hinweis: Bei der Einreise über die internationalen Flughäfen wird für eine Dauer von entweder 1 bis 15 oder von bis zu 30 Tagen ein gebührenpflichtiges „visa on arrival“ ausgestellt. Für einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen am Stück muss vor der Einreise eine kostenpflichtige Aufenthaltsgenehmigung beantragt werden. Den Antrag kann man frühestens 6 Monate und spätestens eine Woche vor der Einreise auf der offiziellen e-Visa-Webseite stellen. Alle Visa berechtigen zur einmaligen Einreise („single entry“). Die Gebühren variieren je nach Aufenthaltsdauer. Sollte man das Visum verlängern wollen, muss man im Antragsformular ein sogenanntes „transformable visa“ beantragen.

Gültigkeit & Anforderungen Reisepass

Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate nach dem Ausreisedatum gültig sein und wenigstens 2 freie Seiten besitzen.

Besondere Bedingungen

Ein Nachweis der Aus- beziehungsweise der Rückreise ist erforderlich.

Impfungen

Es werden keine Pflichtimpfungen (außer gegebenenfalls Gelbfieber) vorgeschrieben, sondern lediglich die Standardimpfungen (besonders auf Polio & Masern achten) sowie Vakzine gegen Hepatitis A und B empfohlen. Bei Langzeitaufenthalten sollten Sie zudem Immunisierungen gegen Dengue-Fieber, Tollwut und Typhus in Betracht ziehen.

Krankheiten

Afrikanisches Zeckenbissfieber, Dengue-Fieber, Chikungunya-Fieber, Durchfallerkrankungen (auch Cholera), Grippe-Viren, Hantavirus, HIV/AIDS, Krim-Kongo-Fieber, Leptospirose, Malaria, Masern, Pest, Polio, Rift-Valley-Fieber, Rotavirus, Schistosomiasis/Bilharziose & Tuberkulose

Hinweis: Bei den hier aufgeführten Krankheiten handelt es sich um eine ausführliche Auflistung der meisten, bekanntesten und relevantesten Viren sowie Infektionen des entsprechenden Landes. Einige kommen häufig vor (z. B. Durchfall), andere sind sehr selten (z. B. Ebola Virus) oder es besteht nur ein geringes Risiko einer Ansteckung (z. B. Hepatitis E). Wir möchten an dieser Stelle lediglich über potenzielle Gefahren aufklären. Es ist empfehlenswert, sich vor der Reise genau darüber zu informieren, welche Krankheiten tatsächlich ein Risiko für Sie darstellen könnten. Die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung mit vielen der hier aufgeführten Erregern ist für normale Reisende äußerst gering.

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung auf der Insel ist nicht sonderlich gut, weshalb empfohlen wird, eine gute Krankenversicherung mit Rückholung für die gesamte Dauer Ihrer Madagaskar-Reise abzuschließen.

Sicherheit

Hinweis: Madagaskar ist ein relativ sicheres Land für eine Fernreise, sofern diese gut organisiert und/oder in einer Gruppe stattfindet. In einigen Regionen werden jedoch erhöhte Kriminalitätsraten registriert, wozu auch das Stadtzentrum und andere Bezirke von Antananarivo gehören. Vor dem Besuch des Battery Beach (im Norden von Tulear), der Ufer des Tsiribihina River und des Pic Saint-Louis wird auf offiziellen Quellen sogar abgeraten. Hier besteht ein erhöhtes Risiko an Autounfällen, Überfällen und Diebstählen. Weiterhin stellen mögliche zivile Unruhen, Piraterie, Zyklone und Überschwemmungen während der Regenzeit sowie eine leichte seismische Aktivität Gefahren dar.

Bei den hier aufgeführten Sicherheitshinweisen handelt es sich um eventuelle Risiken, die jedoch nicht zwangsläufig eine akute Gefahr darstellen. Wir bewerten die Sicherheit mit Hilfe der Sterne von 0 (sehr unsicher) bis 5 (sehr sicher).

Reisen als Frau allein

Hinweis: Die Herausforderung für allein reisende Frauen bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (sehr schwierig) bis 5 (sehr einfach). Den Grad der Schwierigkeit beziehungsweise der Herausforderung versuchen wir bestmöglich anhand der Sicherheit und der kulturellen Gegebenheiten des betreffenden Landes einzuschätzen. Natürlich variiert dieser je nach Reiseerfahrung, Charakter und Alter der einzelnen Person.

Reisen mit Kindern

Hinweis: Eine Familienreise nach Madagaskar ist auf jeden Fall möglich, sollte jedoch gut vorbereitet und geplant werden. Darüber hinaus wird oftmals ein Mindestalter von ungefähr 8 Jahren empfohlen.

Das Thema „Reisen mit Kindern“ bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (nicht familiengerecht) bis 5 (sehr familiengerecht). Den Grad der Schwierigkeit beziehungsweise der Herausforderung versuchen wir bestmöglich anhand der Sicherheit, der Infrastruktur und der kulturellen Gegebenheiten des betreffenden Landes einzuschätzen. Dieser variiert natürlich je nach Reiseerfahrung der Eltern, Alter der Kinder und Flexibilität der Familie.

LGBTQI

Hinweis: Gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen sind ab einem Alter von 21 Jahren legal, gleichgeschlechtliche Beziehungen werden nicht anerkannt und es gibt keine Antidiskriminierungsgesetze.

Das Thema LGBTQI bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (keine Akzeptanz) bis 5 (sehr hohe Akzeptanz). Den Grad der Akzeptanz versuchen wir bestmöglich anhand der aktuellen Gesetzeslage und der Aufgeschlossenheit der Bevölkerung des betreffenden Landes abzuschätzen.

Internationaler Führerschein

Der internationale Führerschein ist erforderlich und nur zusammen mit der europäischen Fahrerlaubnis gültig.

Linksverkehr

nein

Durchschnittspreise in Madagaskar im Vergleich zu Deutschland

Essen in Restaurant:
günstiger
Bier in Kneipe:
günstiger
Supermärkte:
günstiger
Taxi, Bus & Bahn:
günstiger
Unterkünfte:
günstiger

Top Highlights & Aktivitäten

Top 5 Städte & Orte

Antananarivo
  • Hauptstadt von Madagaskar, die sich im zentralen Hochland befindet
Antsiranana
  • Hafenstadt im Norden der Insel, welche auch als Diego Suarez bekannt ist
Toamasina
  • Großstadt an der Ostküste mit dem einzigen natürlichen Hafen
Morondava
  • an der Westküste gelegen & vor allem bekannt für die markante "Baobab Avenue" (Allee mit Affenbrotbäumen)
Tulear
  • Stadt im Südwesten Madagaskars & Ausgangspunkt für Besuche des Nationalpark Tsimanampetsotsa

Top 5 Natur

Nationalpark Ranomafana
  • bekannt für seine zahlreichen Wasserfälle, Thermalbäder & Lemuren (UNESCO-Weltkulturerbe)
Nosy Be
  • Insel im Nordwesten Madagaskars mit tollen Stränden, intakten Korallenriffen, Lemuren & Chamäleons
Nationalpark Tsingy de Bemaraha
  • markante Felsformationen prägen das seit 1990 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannten Naturschutzgbiet
Nosy Tsara
  • hübsche Insel im Nordosten von Madagaskar, die auch als Sainte Marie bekannt ist
Nationalpark Isalo
  • 815 km² großes Naturschutzgebiet im südlichen Zentrum der Insel

Top 5 Aktivitäten

Wildlife-Touren
  • Beobachtungen & Sichtungen der freilebenden Tiere, beispielsweise im Nationalpark Andasibe-Mantadia mit Lemuren & Chamäleons
Kulturelle Stadtführungen
  • zum Beispiel mit einem lokalen Guide durch die Stadt Antananarivo & zum lokalen Markt
Tauchen & schwimmen mit den Meeresbewohnern
  • zum Beispiel mit Riesenschildkröten, Walhaien oder Delfinen im Meeresschutzgebiet von Nosy Tanikely
Geführte Wanderungen
  • zum Beispiel durch den Nationalpark Masoala
Ausflüge
  • zum Beispiel zum Geysir von Analavory

Top 5 Essen

Romazava (Nationalgericht)
  • würziger Eintopf mit Rindfleisch vom Zebu (Rinderart), grünem Gemüse, Tomaten, Zwiebeln, Jambú (brasilianische Pflanzenart) & Reis als Beilage
Kobandravina
  • interessanter Kuchen aus dem Hochland aus Erdnüssen, braunem Zucker & Reismehl
Ravitoto sy Henakisoa
  • Eintopf mit Rindfleisch vom Zebu (Henakiosa), Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer & Maniokblättern (Ravioto)
Vary amin'anana
  • traditionelles & warmes Frühstücksgericht aus Reis, grünem Gemüse, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer & ein wenig Fleisch
Akoho sy Voanio
  • Hähnchenfleisch in Kokuosmilch
Akoho sy Voanio

Wichtige Infos & wertvolle Tipps

Zwischensaisons

Nutzen Sie eine der beiden weniger regenreichen Zwischensaisons von April bis Anfang Mai oder im Oktober, um auf Ihrer Fernreise nach Madagaskar von der Ruhe und den geringeren Preisen zu profitieren.

Respektvolles Verhalten

Zeigen Sie beispielsweise nie direkt mit dem Finger auf heilige Stätten oder Personen, da dies als unhöflich angesehen wird.

Öffentliche Verkehrsmittel

Auch wenn es aus umwelttechnischer Sicht normalerweise besser ist, die öffentlichen Verkehrsmittel zu verwenden, sollten Sie wissen, dass diese oft überfüllt und unzuverlässig sind.

Betteln

Betteln ist hierzulande illegal, weshalb man bettelnden Menschen eigentlich nichts geben sollte. Stattdessen können Sie jedoch an etablierte Organisationen vor Ort spenden, welche die Gelder gerecht und angemessen verwenden oder verteilen.

Das Wort „Ja“

Ähnlich wie in Südostasien, sind die Einwohner eher schüchtern und freundlich, weshalb sie Fragen nicht gerne verneinen. Verlassen Sie sich also nicht unbedingt auf ein verunsichertes „Ja“, um auf Ihrer Madagaskar-Reise keine plötzlichen und ungewollten Überraschungen zu erleben.

Fazit & Zusammenfassung

Das exotische Urlaubsziel Madagaskar ist für jeden Reisenden von Interesse, der ein Abenteuer der ganz besonderen Art erleben möchte. Ob atemberaubende Nationalparks, Traumstrände, lebhafte Ortschaften, spannende Kulturen, eine markante Tierwelt, die landestypischen Boababs (Affenbrotbäume) oder üppige Regenwälder, hier finden Sie alles, was das Reiseherz begehrt. Haben auch Sie Interesse daran, eine gut organisierte Madagaskar-Reise zu planen (auch als Kombinationsurlaub möglich), dann können Sie uns gerne kontaktieren, damit wir Ihnen bei Ihrem Vorhaben behilflich sein können. 

Madagaskar Bildergalerie:
Tolle Eindrücke & Highlights

Erste Eindrücke im Video

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

1

Ihr Reisewunsch

2

Ihre Kontaktdaten

3

Anfrage absenden

Unser Team

Wir beraten Sie persönlich & individuell!