Fidschi

Entdecken Sie Fidschi mit seinen unterschiedlichen Südseeinseln, traumhaften Stränden, bunten Korallenriffen, traditionellen Dörfern und einer atemberaubenden Landschaft!

Fidschi: Tolle Reisen, Angebote & Insider-Tipps

Fidschi (auf Englisch: Fiji) gehört zum pazifischen Gebiet Melanesien (Bedeutung: „schwarze Inseln“) und wird folglich überwiegend von Melanesiern, den einheimischen Fidschianern, bewohnt. Das kleine Tropenparadies liegt nordöstlich von Australien und nördlich von Neuseeland. Aufgrund der relativen Nähe zu den beiden populären Urlaubsdestinationen wird eine Fidschi-Reise auch häufig mit einem Urlaub in Australien oder Neuseeland kombiniert.

Der Inselstaat selbst zeichnet sich durch unzählige Traumstrände, kleine einsame Inseln, gastfreundliche Menschen, ursprüngliche Bergdörfer, ein grünes Hochland, viele Wasserfälle, bunte Korallengärten und eine entspannte Atmosphäre aus, die geradezu zum Verweilen einlädt. Folglich stellen Inselhopping, Schnorcheln, Tauchen, Baden, Wandern sowie der Besuch eines traditionellen fidschianischen Dorfes die populärsten Aktivitäten für Besucher dar.

Fidschi-Reisen sind überwiegend für all diejenigen geeignet, die eine tropische Auszeit mit besonders viel Ruhe suchen und dabei landestypische Dinge unternehmen möchten. Darüber hinaus ist das Land bestens auf den Tourismus eingestellt: Es verfügt über viele schöne Unterkünfte, gute gastronomische Einrichtungen und ein umfassendes Aktivitätsangebot für jedes Budget. Sollten Sie eine Reise nach Fidschi in Erwägung ziehen, dann machen Sie sich auf ein unvergessliches Erlebnis gefasst, an das Sie sich ein Leben lang erinnern werden.

In diesem Beitrag erhalten Sie eine Übersicht zu den wichtigsten Themen rund um den vielseitigen Pazifik-Archipel mit seinen top Sehenswürdigkeiten und den Ihnen zur Verfügung stehenden Reiseoptionen. Ob generelle Informationen (Einreise, Visum, Führerschein, Gesundheit etc.), hilfreiche Insider-Tipps (die schönsten Strände, die besten Tauchreviere, die beste Reisezeit etc.), tolle Reiseangebote oder eine gute Übersicht zu den relevanten Inseln und deren Highlights, hier finden Sie alles zur Verwirklichung Ihrer Fidschi-Reise.

Zum Karte benutzen, bitte klicken

Fidschi Karte

x
Zum Karte benutzen, bitte klicken

Weltansicht Fidschi

x
Inhaltsverzeichnis

Alle Fidschi Reisen & Reisebausteine

Über unsere praktische Angebotssuche finden Sie viele tolle Reisen (z. B. Reisen inklusive Flug, Rundreisen, Mietwagenreisen etc.) und Reisebausteine (z. B. Unterkünfte, Segeltouren, Tagesausflüge etc.) auf einen Blick. Hier können Sie Ihren Fidschi-Urlaub ganz unkompliziert von zu Hause aus nach deutschem Reiserecht buchen – und das zu besten Preisen!

Wenn Sie eine Änderung beziehungsweise Individualisierung einer der hier aufgeführten Reisen wünschen oder einen bestimmten Reisebaustein vermissen, der nicht in unserer Suche aufgeführt ist, so zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros wird Ihnen gerne dabei behilflich sein, etwas Passendes für Sie herauszusuchen und Ihr Vorhaben umzusetzen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Titel
Preis
Destination
Tage

Länderinfos: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Kontinent (Region)
  • Ozeanien
Inselgebiet
  • Melanesien
Hauptstadt
  • Suva
Einwohnerzahl
  • ca. 925.000
Fläche
  • ca. 18.300 km² (etwa halb so groß wie die Schweiz)
Zeitzone
  • UTC+12 (je nach Jahreszeit 10 bis 11 Stunden später als in Mitteleuropa)
Währung
  • Fidschi-Dollar (FJD oder F$)
  • 1 € = ca. 2,50 FJD

Hinweis: Viele Währungen schwanken stark. Erkundigen Sie sich daher stets über den aktuellen Wechselkurs.

Kontinent (Region)
  • Ozeanien
Inselgebiet
  • Melanesien
Hauptstadt
  • Suva
Einwohnerzahl
  • ca. 925.000
Fläche
  • ca. 18.300 km² (etwa halb so groß wie die Schweiz)
Zeitzone
  • UTC+12 (je nach Jahreszeit 10 bis 11 Stunden später als in Mitteleuropa)
Währung
  • Fidschi-Dollar (FJD oder F$)
  • 1 € = ca. 2,50 FJD

Hinweis: Viele Währungen schwanken stark. Erkundigen Sie sich daher stets über den aktuellen Wechselkurs.

Amtssprachen
  • Fidschi
  • fidschianisches Hindi
  • Englisch
Religionen
  • Christentum (ca. 65 %)
  • Hinduismus (ca. 30 %)
  • Islam (ca. 5 %)
  • Sikhismus 
  • andere Glaubensrichtungen
Staatsform
  • Parlamentarische demokratische Republik
Hauptwirtschaftszweige
  • Dienstleistungen (ca. 75 % des BIP / besonders Tourismus)
  • Produktionsindustrie (ca. 15 % des BIP / besonders die Verarbeitung von Zuckerrohr & Kleidung)
  • Agrarwirtschaft (ca. 10 % des BIP / besonders Zuckerrohr) & Bergbau
Human Development Index
  • 0,74 (etwa Platz 93)
Amtssprachen
  • Fidschi
  • fidschianisches Hindi
  • Englisch
Religionen
  • Christentum (ca. 65 %)
  • Hinduismus (ca. 30 %)
  • Islam (ca. 5 %)
  • Sikhismus 
  • andere Glaubensrichtungen
Staatsform
  • Parlamentarische demokratische Republik
Hauptwirtschaftszweige
  • Dienstleistungen (ca. 75 % des BIP / besonders Tourismus)
  • Produktionsindustrie (ca. 15 % des BIP / besonders die Verarbeitung von Zuckerrohr & Kleidung)
  • Agrarwirtschaft (ca. 10 % des BIP / besonders Zuckerrohr) & Bergbau
Human Development Index
  • 0,74 (etwa Platz 93)

Klima Fidschi

Regenzeit
November bis April
Trockenzeit
Mai bis Oktober

Klimazone

Tropen

Beste Reisezeit

Ende April bis Anfang November

Informationen zum Klima

Das maritime und tropische Klima in Fidschi weist eine typische Regenzeit und eine Trockenzeit auf. Die Regenzeit dauert etwa von November bis April an und zeichnet sich durch vermehrte Niederschläge, etwas höhere Temperaturen sowie die Möglichkeit von Zyklonen aus. Die südöstlichen Areale bekommen im Schnitt mehr Regen ab als die nordwestlichen. Während der Trockenzeit wehen kühlere Winde, was die Temperaturen angenehmer macht.

Reisevorbereitung Fidschi: Visum, Gesundheit, Sicherheit & Co

Besuchervisum für Deutsche

Aufenthalte von 4 Monaten sind visafrei (siehe „Hinweis“ für weitere Informationen).

Hinweis: Bei der Einreise nach Fidschi erhält man ein kostenpflichtiges „Visitor Permit“, mit dem man sich für 4 Monate am Stück im Land aufhalten darf. Die Aufenthaltserlaubnis kann gegen eine Gebühr um weitere 2 Monate verlängert werden. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite der fidschianischen Regierung.

Gültigkeit & Anforderungen Reisepass

Der Reisepass muss mindestens 6 Monate bei der Ausreise gültig sein und Platz für die Ein-/Ausreisestempel besitzen.

Besondere Bedingungen

Erforderlich sind der Nachweis der Aus-/Rückreise in das Heimatland (beziehungsweise in das Land, in dem man seinen permanenten Wohnsitz hat), über ausreichend finanzielle Mittel (dies ist nicht immer notwendig), über eine Unterkunft in Fidschi und eine ausgefüllte „Arrival Card“.

Impfungen

Es werden keine Pflichtimpfungen (außer gegebenenfalls Gelbfieber) vorgeschrieben, sondern lediglich die Standardimpfungen (besonders auf Polio und Masern achten) sowie Vakzine gegen Hepatitis A und B empfohlen. Bei Langzeitaufenthalten sollten Sie zudem eine Typhus-Immunisierung in Betracht ziehen.

Krankheiten

Chikungunya-Fieber, Dengue-Fieber, Durchfallerkrankungen, Hantavirus, HIV/AIDS, Leptospirose, Tollwut, Tuberkulose, Typhus & Zika-Virus

Hinweis: Bei den hier aufgeführten Krankheiten handelt es sich um eine ausführliche Auflistung der meisten, bekanntesten und relevantesten Viren sowie Infektionen des entsprechenden Landes. Einige kommen häufig vor (z. B. Durchfall), andere sind sehr selten (z. B. Ebola Virus) oder es besteht nur ein geringes Risiko einer Ansteckung (z. B. Hepatitis E). Wir möchten an dieser Stelle lediglich über potenzielle Gefahren aufklären. Es ist empfehlenswert, sich vor der Reise genau darüber zu informieren, welche Krankheiten tatsächlich ein Risiko für Sie darstellen könnten. Die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung mit vielen der hier aufgeführten Erregern ist für normale Reisende äußerst gering.

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung in Fidschi ist aufgrund der Abgelegenheit nur in den Krankenhäusern der größeren Städte beziehungsweise auf den wichtigsten Inseln in Ordnung. Vernünftige Krankenhäuser befinden sich beispielsweise in Ba, Labasa, Lautoka, Levuka, Savusavu, Sigatoka, Suva und Taveuni. Es wird empfohlen, eine gute Krankenversicherung mit Rückholung für die gesamte Dauer Ihrer Fidschi-Reise abzuschließen.

Sicherheit

Hinweis: Bei Fidschi handelt es sich um eine sehr sichere Destination, in der es zu Kleinkriminalität (Diebstahl, Einbruch etc.) und äußerst selten zu Raubüberfällen oder gewaltsamen Verbrechen in abgelegenen Gegenden kommen kann. Darüber hinaus sollte man seine Getränke nicht unbeaufsichtigt stehen lassen, da es in der Vergangenheit vereinzelt zur Anwendung von K.O.-Tropfen kam. Während der Regenzeit, also etwa von November bis April, besteht zudem die Gefahr von Zyklonen, heftigen Regenfällen, Überschwemmungen und Erdrutschen.

Bei den hier aufgeführten Sicherheitshinweisen handelt es sich um eventuelle Risiken, die jedoch nicht zwangsläufig eine akute Gefahr darstellen. Wir bewerten die Sicherheit mit Hilfe der Sterne von 0 (sehr unsicher) bis 5 (sehr sicher).

Reisen als Frau allein

Hinweis: Die Herausforderung für allein reisende Frauen bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (sehr schwierig) bis 5 (sehr einfach). Den Grad der Schwierigkeit bzw. Herausforderung versuchen wir bestmöglich anhand der Sicherheit und der kulturellen Gegebenheiten des betreffenden Landes einzuschätzen. Natürlich variiert dieser je nach Reiseerfahrung, Charakter und Alter der einzelnen Person.

Reisen mit Kindern

Hinweis: Das Thema „Reisen mit Kindern“ bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (nicht familiengerecht) bis 5 (sehr familiengerecht). Den Grad der Schwierigkeit bzw. Herausforderung versuchen wir bestmöglich anhand der Sicherheit, der Infrastruktur und der kulturellen Gegebenheiten des betreffenden Landes einzuschätzen. Dieser variiert natürlich je nach Reiseerfahrung der Eltern, Alter der Kinder und Flexibilität der Familie.

LGBTQI

Hinweis: Es existiert noch Diskriminierung, die Verfassung schützt ausdrücklich vor Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung, es gibt ein paar Antidiskriminierungsgesetze, gleichgeschlechtliche Beziehungen werden nicht anerkannt und gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen sind legal.

Das Thema LGBTQI bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (keine Akzeptanz) bis 5 (sehr hohe Akzeptanz). Den Grad der Akzeptanz versuchen wir bestmöglich anhand der aktuellen Gesetzeslage und der Aufgeschlossenheit der Bevölkerung des betreffenden Landes abzuschätzen.

Internationaler Führerschein

Der internationale Führerschein ist nicht erforderlich.

Linksverkehr

ja

Durchschnittspreise in Fidschi im Vergleich zu Deutschland

Essen in Restaurant:
günstiger
Bier in Kneipe:
gleich
Supermärkte:
gleich
Taxi, Bus & Bahn:
günstiger
Unterkünfte:
günstiger (einfach) bis teurer (gehoben)

Top Highlights & Aktivitäten

Top 5 Städte & Orte

Suva
  • Hauptstadt & größte Stadt von Fidschi (auf der Insel Viti Levu)
Nadi
  • wichtigster Flughafen von Fidschi & eindrucksvoller Sri Siva Subramaniya Temple (auf der Insel Viti Levu)
Navala
  • malerisch gelegenes Dorf mit traditionellen, Stroh bedeckten Hütten (auf der Insel Viti Levu)
Labasa
  • Hauptstadt der Insel Vanua Levu mit Snake Temple & Markt (auf der Insel Vanua Levu)
Savusavu
  • beliebter Urlaubsort mit heißer Quelle, Perlenfarm & einem großen Angebot an Wassersportarten (auf der Insel Vanua Levu)

Top 5 Natur

Yasawa Inseln
  • Traumstrände, Korallengärten & fantastische Resortanlagen
Great Astrolabe Reef
  • Tauchen, Schnorcheln & Mantarochen (Kadavu / Ono Island)
Koroyanitu Nationalpark
  • Wanderungen durch das bergige Naturschutzgebiet (auf der Insel Viti Levu)
Nausori Highlands
  • dichte Regenwälder, vulkanische Berge, tiefe Flusstäler & idyllische Dörfer (auf der Insel Viti Levu)
Tivua Island
  • weiße Sandstrände & Korallengärten im Paradies (gehören zu den Mamanuca Inseln)

Top 5 Aktivitäten

Schnorcheln & Baden
  • im glasklaren Wasser der Yasawa Islands
Besichtigung der traditionellen Dörfer
  • wie zum Beispiel das beliebte & traditionelle Dorf namens Navala
Tauchen
  • zum Beispiel im Rainbow Reef bei Vanua Levu & Taveuni Island
Inselhopping
  • Teilnahme an einem erlebnisreichen Inselhopping, um mehrere Inseln auf einmal zu besuchen
Besuch der Gartenanlagen
  • Besuch des exotischen „Garden of the Sleeping Giant“ (Viti Levu)

Top 5 Essen

Fiji Kokoda (Nationalgericht)
  • Ceviche aus rohem Fisch, der in Kokosnussmilch & Limettensaft mariniert wird
Lovo
  • in einem unterirdischen Ofen gegartes Essen
Rourou
  • Taro-Blätter, gefüllt mit einer Mischung aus Kokosmilch & Zwiebeln
Palusami
  • gebackene oder gekochte Blätter des Taro, gefüllt mit Fleisch oder Meeresfrüchten
Taro
  • Wurzelgemüse, das oft gekocht oder geröstet wird
Fiji Kokoda

Wichtige Infos & wertvolle Tipps

Kleidung

Packen Sie leichte, bequeme Kleidung und einen Hut zum Schutz vor der Sonne ein.

Sonnen- & Insektenschutzmittel

Benutzen Sie Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30 und Insektenschutzmittel mit dem Inhaltsstoff DEET, der mindestens 30 % betragen sollte.

Dehydration

Trinken Sie über den gesamten Tag verteilt regelmäßig viel Wasser, um einen Sonnenstich und Dehydrierung zu vermeiden.

Versicherung

Schließen Sie eine gute Reiseversicherung für Ihre Fidschi-Reise ab, um sich bestmöglich finanziell vor eventuellen Zwischenfällen zu schützen.

Naturschutz

Greifen Sie nicht in die Tier- und Pflanzenwelt ein, indem Sie Pflanzen, Korallen, Muscheln oder andere Dinge aus ihrer natürlichen Umgebung entfernen.

Kultur & Küche

Machen Sie sich mit der fidschianischen Kultur vertraut und lernen Sie die einheimische Küche kennen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen einfach beantwortet

Wann ist die beste Reisezeit? (Überblick zu Wetter & Klima)

Aufgrund des tropischen Klimas prägt im Sommer die Regenzeit (November bis April) und im Winter die Trockenzeit (Mai bis Oktober) das Klima Fidschis. Die Hauptsaison findet zwischen Juli und September statt, die Zwischensaison in den Monaten Mai, Juni und Oktober und die Nebensaison ist von November bis April. Generell kann also festgehalten werden, dass die beste Reisezeit von Ende April bis Anfang November vorherrscht. Die durchschnittlichen Temperaturen betragen dann etwa 20 Grad Celsius in der Nacht und 28 Grad Celsius am Tag. Hingegen beläuft sich der mittlere Wert der Wassertemperaturen auf ungefähr 26 Grad.

Was gibt es bei der Planung einer Fidschi-Reise zu beachten?

Bei der Buchung einer Fidschi-Reise ist es besonders wichtig, einen kompetenten Ansprechpartner zu haben, der Sie tatkräftig bei der Planung und Umsetzung unterstützt. Ihr Reiseberater sollte nicht nur genau wissen, welche Destinationen in welchem Zeitraum optimal kombiniert werden können, er sollte zudem dazu in der Lage sein, Ihre Interessen sinnvoll in die Planung miteinbeziehen. Ob Mietwagenreisen, Kreuzfahrten, luxuriöser Resort-Urlaub oder unterschiedliche Aktivitäten (Tauchen, Wandern etc.), es gibt unzählige Optionen, Ihre Fidschi-Reise ganz nach Ihren Vorstellungen zu gestalten.

Wie könnte eine Fidschi-Pauschalreise aussehen?

Eine Fidschi-Pauschalreise ist eine vom Experten bereits im Voraus erstellte Reise, deren Zusammensetzung allerdings bedingt abänderbar ist. Je nach Präferenz reisen Sie in einer Gruppe (z. B. Wanderreise oder Tauchreise) oder alleine (z. B. Kreuzfahrt oder Mietwagenreise). Eine bestimmte Struktur für Ihr Urlaubsprogramm ist jedoch stets gegeben. Der große Vorteil für Sie liegt darin, dass Sie sich nicht intensiv um die Organisation kümmern müssen und Ihre Urlaubszeit rundum sorglos genießen können. Flüge, Bootstouren, Unterkünfte, Verpflegung, Ausflüge und eine kompetente Reiseleitung gehören in der Regel mit zu einer gut geplanten Fidschi-Pauschalreise. Der Reisezeitraum sowie die Programmgestaltung können übrigens relativ stark variieren, da es mehrere Angebote für unterschiedliche Interessensgruppen gibt. Auch besteht die Möglichkeit, auf einer Pauschalreise unterschiedliche Inselgruppen und Länder miteinander zu verbinden (z. B. Fidschi – Cookinseln – Neuseeland).

Findet bei allen Bootstouren & Kreuzfahrten Inselhopping statt?

Auch wenn einige Fidschi-Kreuzfahrten und -Bootstouren gleich mehrere Inseln ansteuern, beinhalten nicht alle Angebote ein ausgiebiges Inselhopping, da es beispielsweise auch Tagestouren zu einzelnen Inseln gibt. Legen Sie explizit Wert auf ein Fidschi-Inselhopping, dann sollten Sie eine Bootstour oder Kreuzfahrt buchen, die genau dies schwerpunktmäßig tut. In unserer Angebotssuche finden Sie eine gute Auswahl an bereits vorgewählten Inselhopping-Touren, welche die wichtigsten Destinationen Fidschis umfassen und den Geschmack der meisten Urlauber treffen. Da manche Inseln weiter voneinander entfernt liegen und nicht jeder gerne mit dem Boot unterwegs ist, besteht auch die Möglichkeit eines Inselhoppings mit einem Kleinflugzeug. Bei Fragen zu nicht aufgeführten Touren stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und helfen Ihnen natürlich dabei, die am besten zu Ihnen passende Inselhopping-Tour herauszusuchen.

Gibt es spezielle Tauchreisen & Tauchresorts?

Ja, es gibt tatsächlich tolle Reisen und Resorts auf Fidschi, die stets den Schwerpunkt „Tauchen“ berücksichtigen. Gerne können Sie in unserer Angebotssuche stöbern und/oder uns zu den Angeboten von Tauchreisen und Tauchresorts befragen, sodass wir Ihnen entsprechend weiterhelfen können.

Was sollte ich zum den Themen Führerschein und Verkehr wissen?

Um in Fidschi Auto zu fahren, benötigen Sie weder einen lokalen noch einen internationalen Führerschein. Ihr nationaler Führerschein wird von den dortigen Behörden zum Anmieten eines Fahrzeugs als gültig eingestuft. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass Sie, wie in vielen anderen Ländern auch, in der Regel ein Auto erst ab einem Alter von 21 Jahren anmieten können. Manche Unternehmen geben sogar ein noch höheres Mindestalter vor. Auf Fidschi gilt, anders als in Europa, der Linksverkehr. Da die Höchstgeschwindigkeiten außerorts lediglich 80 km/h betragen und der Inselverkehr meist auch relativ entspannt ist, gewöhnt man sich rasch an die Umstellung und kann die Autofahrt durchaus genießen. Es sei jedoch darauf hinzuweisen, dass viele Straßen unbefestigt beziehungsweise nicht asphaltiert sind, weshalb sich das Anmieten eines Fahrzeugs mit Allradantrieb ebenfalls lohnt - vor allem, wenn Sie Gegenden abseits der Touristenpfade erforschen möchten.

Wo buche ich am besten eine Fidschi-Rundreise?

Eine Fidschi-Rundreise buchen Sie am besten bei einem erfahrenen Reiseveranstalter. Da es sich nicht um eine günstige Budget-Reise handelt, Sie einen sehr weiten Weg in Kauf nehmen und zudem einen unvergesslichen Urlaub erleben möchten, raten wir Ihnen dazu, sich bereits im Vorfeld professionell bezüglich Ihrer Fidschi-Rundreise beraten zu lassen. Sicherlich können Sie über diverse Online-Portale Flüge und Unterkünfte relativ preiswert erwerben, allerdings werden Sie bezüglich der Zusammenstellung aller Reisekomponenten und deren Anpassung an Ihr gesetztes Reisebudget keine Hilfe erhalten. Darüber hinaus sollten Sie sich dessen bewusst sein, dass Sie bei einer gänzlich selbstorganisierten Rundreise deutlich mehr Zeit investieren müssen und gegebenenfalls ein paar unerwartete Probleme vor Ort auftreten können. 

Fidschi Bildergalerie:
Tolle Eindrücke aller Highlights

Erste Eindrücke im Video

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

1

Ihr Reisewunsch

2

Ihre Kontaktdaten

3

Anfrage absenden

Unser Team

Wir beraten Sie persönlich & individuell!