Dubai

Entdecken Sie die spannende Weltmetropole Dubai mit hohen Wolkenkratzern, gigantischen Shopping-Malls, hübschen Stränden und der faszinierenden Dünenlandschaft in der Umgebung!

Dubai: Tolle Reisen, Angebote & Insider-Tipps

Dubai ist eine Stadt der Superlative und zudem eine äußerst begehrte Stopover-Destination. Die in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gelegene Metropole ist für ihren luxuriösen Lebensstil, ihre atemberaubende Architektur und ihre weiten Wüstenlandschaften bekannt. Dubai gilt als Schmelztiegel unterschiedlicher Kulturen und Nationalitäten, in dem Menschen aus aller Welt zusammenleben.

Die hochmoderne Millionenstadt hat neben einer erstklassigen Infrastruktur eine einzigartige Skyline zu bieten. Der Burj Khalifa ist mit 829,8 Metern das höchste Gebäude der Welt, weshalb seine Besichtigung auch ein absolutes Muss auf der Dubai-Reise ist.

In der Stadt der Gegensätze vermischen sich die traditionelle arabische Kultur und der moderne Luxus miteinander. Die lokalen Gepflogenheiten sind tief in den islamischen Traditionen verwurzelt, was Besucher bei verschiedenen kulturellen Veranstaltungen hautnah miterleben können.

Dubai hat eine Fülle von Attraktionen im Angebot, die von hübschen Stränden bis hin zu den weltbekannten Einkaufszentren wie der Dubai Mall und der Mall of the Emirates reichen. Neben einer ausgiebigen Stadterkundung ist es möglich, Ausflüge in die umliegende Wüste zu unternehmen und an Aktivitäten wie Surfen auf den hohen Dünen, Reiten auf Kamelen und Camping in der Wüste teilzunehmen. Für alle, die auf der Suche nach Nervenkitzel sind, hat Dubai einige der aufregendsten Vergnügungsparks der Welt im Angebot, zu denen beispielsweise die Dubai Parks and Resorts zählen.

Haben Sie Interesse an einer unvergesslichen Reise nach Dubai (auch als Stopover), so zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Gerne stellen wir Ihnen Ihre Optionen vor und senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu. Ferner finden Sie auf dieser Seite tolle Bilder und hilfreiche Informationen rund um eine gelungene Dubai-Reise.

Zum Karte benutzen, bitte klicken

Dubai Karte

x
Zum Karte benutzen, bitte klicken

Weltansicht Dubai

x
Inhaltsverzeichnis

Alle Dubai Reisen & Reisebausteine

Über unsere praktische Suche finden Sie tolle Angebote auf einen Blick. Hier können Sie Ihren Dubai-Urlaub ganz unkompliziert von zu Hause aus nach deutschem Reiserecht buchen – und das zu besten Preisen!

Wenn Sie eine Änderung beziehungsweise Individualisierung einer der hier aufgeführten Reisen wünschen oder einen bestimmten Reisebaustein vermissen, der nicht in unserer Suche aufgeführt ist, so zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros wird Ihnen gerne dabei behilflich sein, etwas Passendes für Sie herauszusuchen und Ihr Vorhaben umzusetzen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Titel
Preis
Destination
Tage

Länderinfos: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Kontinent (Region)
  • Asien (Vorderasien)
Hauptstadt
  • Dubai

Einwohnerzahl
  • ca. 4.000.000
Fläche
  • 4.000 km² (etwa 1,5-mal so groß wie Luxemburg)
Zeitzone
  • UTC+4 (je nach Jahreszeit 2 bis 3 Stunden später als in Mitteleuropa)
Währung
  • VAE-Dirham (Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate) (AED oder Dh(s))
  • 1 € = ca. 4,25 AED

Hinweis: Viele Währungen schwanken stark. Erkundigen Sie sich daher stets über den aktuellen Wechselkurs.

Kontinent (Region)
  • Asien (Vorderasien)
Hauptstadt
  • Dubai

Einwohnerzahl
  • ca. 4.000.000
Fläche
  • 4.000 km² (etwa 1,5-mal so groß wie Luxemburg)
Zeitzone
  • UTC+4 (je nach Jahreszeit 2 bis 3 Stunden später als in Mitteleuropa)
Währung
  • VAE-Dirham (Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate) (AED oder Dh(s))
  • 1 € = ca. 4,25 AED

Hinweis: Viele Währungen schwanken stark. Erkundigen Sie sich daher stets über den aktuellen Wechselkurs.

Amtssprachen
  • Arabisch
Religionen
  • Islam (ca. 55 %)
  • Christentum (ca. 25 %)
  • Hinduismus (ca. 15 %)
  • Buddhismus (ca. 2 %)
  • Sikhismus
  • Bahaitum
  • Judentum
  • andere Glaubensrichtungen
Staatsform
  • Absolutistische Monarchie mit einer Föderation
Hauptwirtschaftszweige
  • Groß- & Einzelhandel (ca. 25 % des BIP)
  • Handel mit Edelsteinen & Gold
  • Transport & Logistik (ca. 10 bis 15 %)
  • Immobilien & Baugewerbe (> 10 %)
  • Finanzdienstleistungen & Versicherungen (ca. 10 %)
  • Tourismus (ca. 5 %)
  • Erdöl (weniger als 1 %)
  • weitere
Human Development Index
  • 0,911 (etwa Platz 26)
Amtssprachen
  • Arabisch
Religionen
  • Islam (ca. 55 %)
  • Christentum (ca. 25 %)
  • Hinduismus (ca. 15 %)
  • Buddhismus (ca. 2 %)
  • Sikhismus
  • Bahaitum
  • Judentum
  • andere Glaubensrichtungen
Staatsform
  • Absolutistische Monarchie mit einer Föderation
Hauptwirtschaftszweige
  • Groß- & Einzelhandel (ca. 25 % des BIP)
  • Handel mit Edelsteinen & Gold
  • Transport & Logistik (ca. 10 bis 15 %)
  • Immobilien & Baugewerbe (> 10 %)
  • Finanzdienstleistungen & Versicherungen (ca. 10 %)
  • Tourismus (ca. 5 %)
  • Erdöl (weniger als 1 %)
  • weitere
Human Development Index
  • 0,911 (etwa Platz 26)

Klima Dubai

Sommer
Mai – Oktober
Winter
November – April

Klimazone

Subtropen

Beste Reisezeit

November bis April

Informationen zum Klima

Dubai weist ein heißes und arides Wüstenklima mit sehr warmen Sommern (30 °C bis 40 °C / der Monat August ist am heißesten) und kühlen Wintern (14 °C bis 24 °C / der Monat Januar ist am kühlsten) auf. Die Sommer werden zudem von hoher Luftfeuchtigkeit, heißen Winden und gelegentlichen Sandstürmen gekennzeichnet. Während der angenehmeren Winter, die zudem als beste Reisezeit gelten, fallen gelegentlich ein paar geringe Niederschläge. Die Sonne scheint in Dubai fast täglich, weshalb die mittleren Sonnenscheinstunden bei fast 9 Stunden pro Jahr liegen. Die höchste jemals gemessenen Temperatur liegt übrigens bei etwa 48 °C.

Reisevorbereitung Dubai: Visum, Gesundheit, Sicherheit & Co

Besuchervisum für Deutsche

Man erhält bei der Ankunft ein kostenloses „visa on arrival“, welches zur mehrfachen Einreise und zu einer Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen berechtigt (siehe „Hinweis“ für weitere Informationen).

Hinweis: Bei der Einreise erhält man ein kostenloses „visa on arrival“, mit dem man mehrfach einreisen und für insgesamt bis zu 90 Tage innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen in Dubai beziehungsweise in den Vereinigten Arabischen Emiraten bleiben darf. Zudem ist eine Verlängerung möglich. Sollte man die 90 Tage bereits aufgebraucht haben und wieder einreisen wollen, so kann man auch ein kostenpflichtiges Visum im Vorhinein beantragen. Mit diesem muss man jedoch innerhalb von 60 Tagen einreisen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate (Webseite).

Gültigkeit & Anforderungen Reisepass

Der Reisepass muss mindestens 6 Monate bei der Einreise gültig sein und wenigstens Platz für die Ein- und Ausreisestempel ausweisen.

Besondere Bedingungen

Es gibt keine besonderen Bedingungen.

Impfungen

Es werden keine Pflichtimpfungen (außer gegebenenfalls Gelbfieber) vorgeschrieben, sondern lediglich die Standardimpfungen (besonders auf Polio achten) sowie Vakzine gegen Hepatitis A und B empfohlen. Bei Langzeitaufenthalten sollten Sie zudem Immunisierungen gegen die Meningokokken-Infektion, Tollwut und Typhus in Betracht ziehen.

Krankheiten

Grippe-Viren, Hantavirus, HIV/AIDS, Krim-Kongo-Fieber, Leptospirose, MERS-Infektion (Middle East Respiratory Syndrome) & Tuberkulose

Hinweis: Bei den hier aufgeführten Krankheiten handelt es sich um eine ausführliche Auflistung der meisten, bekanntesten und relevantesten Viren sowie Infektionen des entsprechenden Landes. Einige kommen häufig vor (z. B. Durchfall), andere sind sehr selten (z. B. Ebola Virus) oder es besteht nur ein geringes Risiko einer Ansteckung (z. B. Hepatitis E). Wir möchten an dieser Stelle lediglich über potenzielle Gefahren aufklären. Es ist empfehlenswert, sich vor der Reise genau darüber zu informieren, welche Krankheiten tatsächlich ein Risiko für Sie darstellen könnten. Die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung mit vielen der hier aufgeführten Erregern ist für normale Reisende äußerst gering.

Medizinische Versorgung

Es wird empfohlen, eine gute Krankenversicherung mit Rückholung für die gesamte Dauer Ihrer Dubai-Reise abzuschließen.

Sicherheit

Hinweis: Die Kriminalitätsrate in Dubai ist wegen der starken polizeilichen Überwachung sehr gering. Es kommen lediglich gelegentliche Diebstähle vor. Allerdings sollten sich allein reisende und sehr junge Frauen bedeckt kleiden und nicht in der Dunkelheit spazieren. Ein gewisses Risiko wegen Terrorismus ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten ebenfalls nicht auszuschließen.

Bei den hier aufgeführten Sicherheitshinweisen handelt es sich um eventuelle Risiken, die jedoch nicht zwangsläufig eine akute Gefahr darstellen. Wir bewerten die Sicherheit mit Hilfe der Sterne von 0 (sehr unsicher) bis 5 (sehr sicher).

Reisen als Frau allein

Hinweis: Wegen der vielen Verbote, der harten Strafen und der enormen Überwachung ist man gerade als allein reisende Frau in Dubai sehr sicher. Lediglich auf eine bedeckte Garderobe sollte geachtet werden. In den öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es teilweise sogar spezielle Frauen-Abteile.

Die Herausforderung für allein reisende Frauen bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (sehr schwierig) bis 5 (sehr einfach). Den Grad der Schwierigkeit beziehungsweise der Herausforderung versuchen wir bestmöglich anhand der Sicherheit und der kulturellen Gegebenheiten des betreffenden Landes einzuschätzen. Natürlich variiert dieser je nach Reiseerfahrung, Charakter und Alter der einzelnen Person.

Reisen mit Kindern

Hinweis: Das Thema „Reisen mit Kindern“ bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (nicht familiengerecht) bis 5 (sehr familiengerecht). Den Grad der Schwierigkeit beziehungsweise der Herausforderung versuchen wir bestmöglich anhand der Sicherheit, der Infrastruktur und der kulturellen Gegebenheiten des betreffenden Landes einzuschätzen. Dieser variiert natürlich je nach Reiseerfahrung der Eltern, Alter der Kinder und Flexibilität der Familie.

LGBTQI

Hinweis: Gleichgeschlechtliche Beziehungen sowie sexuelle Handlungen sind illegal und werden strafrechtlich verfolgt. Die offiziellen Strafen reichen von Bußgeldern über Inhaftierung bis hin zur Todesstrafe. Für die extremen Maßnahmen existieren keine bisher bekannten Fälle.

Das Thema LGBTQI bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (keine Akzeptanz) bis 5 (sehr hohe Akzeptanz). Den Grad der Akzeptanz versuchen wir bestmöglich anhand der aktuellen Gesetzeslage und der Aufgeschlossenheit der Bevölkerung des betreffenden Landes abzuschätzen.

Internationaler Führerschein

Nach offiziellen Angaben ist der EU-Führerschein ausreichend und die internationale Fahrerlaubnis nicht erforderlich. Trotzdem wird empfohlen, eine anerkannte Übersetzung oder den offiziellen internationalen Führerschein dabei zu haben.

Linksverkehr

nein

Durchschnittspreise in Dubai im Vergleich zu Deutschland

Essen in Restaurant:
teurer
Bier in Kneipe:
teurer
Supermärkte:
günstiger
Taxi, Bus & Bahn:
günstiger
Unterkünfte:
günstiger

Top Highlights & Aktivitäten

Top 5 Stadtviertel & Orte

Deira
  • historischer Stadtteil im Zentrum von Dubai
Bur Dubai
  • Stadtteil im Zentrum mit vielen Attraktionen
Jumeirah
  • zentraler Küstenbereich mit mehreren Sandstränden
Dschabal Ali
  • Stadt im Westen mit künstlich angelegtem Tiefwasserhafen
Hatta
  • Dorf über 100 Kilometer südöstlich von Dubai
Skyline

Top 5 Natur

Palm Jumeirah
  • künstlich geschaffene Insellandschaft
Rub-al-Khali-Wüste
  • hohe Sanddünen im Umland
Dubai Miracle Garden
  • größter Blumengarten der Welt
Strände
  • Jumeirah Beach, Umm Suqeim Beach (Kite Beach), Jebel Ali Beach & Co
Dubai Creek Park
  • populärer & grüner Stadtpark

Top 5 Aktivitäten

Besuche des Sky-Deck im Burj Khalifa
  • mit fast 830 Metern das höchste Gebäude der Welt
Shopping-Touren in der Dubai Mall
  • zweitgrößtes Einkaufszentrum der Welt mit Ski-Halle
Besichtigungen der pompösen Architektur des Burj Al Arab
  • weltbekanntes Luxushotel mit 7 Sternen
Abendliche Besuche des berühmten Dubai Fountain
  • Springbrunnenanlage auf dem sehr großen See des Burj Khalifa im Stadtzentrum
Bootstouren
  • zum Beispiel von der Dubai Marina in den Dubai Harbour

Top 5 Essen

Khuzi oder Ghouzi (Nationalgericht der VAE)
  • ein Braten aus Schafsfleisch auf Reis mit Gemüse & Nüssen
Shawarma
  • gefülltes Fladenbrot mit mariniertem Fleisch (auf einem Drehspieß gegrillt & in große Stücke geschnitten), gebratenem Gemüse & Sauce
Luqaimat
  • süße frittierte Teigbällchen mit Dattelsirup & Sesamsamen
Manousheh
  • arabische Pizza: überbackenes weißes Fladenbrot mit Käse, Fleisch & Kräutern
Balaleet
  • süße Fadennudeln mit Safran, Kardamom, Rosenwasser & Omelett
Shawarma

Wichtige Infos & wertvolle Tipps

Zollvorschriften

Informieren Sie sich vor Ihrer Dubai-Reise unbedingt über die aktuellen Zollvorschriften. Eine Missachtung dieser kann mit empfindlichen Strafen einhergehen. Verboten ist beispielsweise die Einfuhr von jeglichem pornografischen Material (zum Beispiel freizügige Fotos), E-Zigaretten, Produkte aus Schweinefleisch, CBD-Öl und natürlich auch von Drogen. Gerade bei Medikamenten sollte man besonders vorsichtig sein, da manche bei uns gängigen Wirkstoffe in Dubai nicht zugelassen oder nicht rezeptfrei sind. Darüber hinaus sollte Ihnen bewusst sein, dass es bei der Einreise zu einer Überprüfung von elektronischen Datenträgern (zum Beispiel Laptop, Smartphone etc.) kommen kann.

Alkohol

Der Verkauf, der Konsum und die Einfuhr von Alkohol unterstehen strengen Regeln. Nur bestimmte Einrichtungen mit einer offiziellen Lizenz dürfen alkoholhaltige Getränke anbieten. Es ist gestattet, eine festgelegte Menge an Alkohol einzuführen, man darf diese allerdings nur in privaten Räumen zu sich nehmen. Ebenfalls ist Trunkenheit in der Öffentlichkeit eine Straftat. Am Steuer gilt dementsprechend die Null-Promille-Grenze. Das Mindestalter für den Alkoholkonsum liegt bei 21 Jahren.

Kleidung

Große Aufmerksamkeit ist auch dem Thema Kleidung zu widmen. Araber tragen traditionell meist Ganzkörpergewänder, die für Männer in Weiß (Kandura) und für Frauen in Schwarz (Abaya) gehalten werden. Weibliche und männliche Besucher und nicht-Muslime sollten sich in Dubai respektvoll mit bedeckter Garderobe anziehen, welche die Schultern, die Knie, den Ausschnitt und den Bauch verhüllt. Bademode ist an den Stränden erlaubt. Bedecken Sie sich jedoch mit einem Tuch, wenn Sie am Strand spazieren gehen. Beim Betreten einer Moschee stehen deutlich strengere Kleidungsvorschriften an der Tagesordnung. Hier muss man normalerweise vollkommen bedeckt sein und Frauen müssen ein Kopftuch anziehen.

Begrüßung

Bei der Begrüßung hinterlässt man den ersten Eindruck und dieser sollte nach Möglichkeit positiv ausfallen. Wenn Männer und Frauen anwesend sind, so begrüßt man zuerst die Männer. Weiterhin darf man dem anderen Geschlecht nicht unaufgefordert die Hand reichen. Ebenso gilt die linke Hand als unrein und sollte weder zur Begrüßung noch zum Annehmen oder Geben verwendet werden.

Fotografieren

Jeder möchte von seiner Dubai-Reise ein paar Erinnerungsfotos mit nach Hause nehmen. Dies ist auch kein Problem, sofern man sich an die Regeln hält. Das Fotografieren bestimmter Dinge ist streng verboten. Hierzu gehören unter anderem Flughäfen, Seehäfen, öffentliche Gebäude, Paläste von hochrangigen Personen, Industriegebiete, Brücken und militärische Einrichtungen. Achten Sie auf etwaige Verbotsschilder und informieren Sie sich über die aktuelle Gesetzeslage.

Dubai Bildergalerie:
Tolle Eindrücke & Highlights

Erste Eindrücke im Video

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

1

Ihr Reisewunsch

2

Ihre Kontaktdaten

3

Anfrage absenden

Unser Team

Wir beraten Sie persönlich & individuell!