Brasilien

Entdecken Sie Brasilien mit seiner einzigartigen Metropole Rio de Janeiro, den beeindruckenden Iguazú-Wasserfällen, dem faszinierenden Amazonas-Regenwald und unzähligen Traumstränden!

Brasilien: Tolle Reisen, Angebote & Insider-Tipps

Brasilien ist ein faszinierendes Land, das sich nicht nur durch seinen natürlichen, sondern auch durch seinen kulturellen Reichtum auszeichnet. Mit einer Bevölkerung von circa 220 Millionen Menschen ist es außerdem für seine lebensfrohen, gastfreundlichen und feierfreudigen Einwohner weltweit bekannt. Wer schon einmal die Gelegenheit dazu hatte, nach Brasilien zu reisen, der weiß, dass das fünftgrößte Land der Erde ein Hochgenuss für jeden Südamerika-Fan ist.

Einer der Höhepunkte ist ganz klar der Karneval in Rio de Janeiro, der jedes Jahr am Aschermittwoch beginnt und ausgiebig in der Weltmetropole zelebriert wird. Dieses farbenfrohe Fest ist ein nicht wegzudenkender Bestandteil der brasilianischen Kultur, der über 5 Tage lang mit eindrucksvollen Paraden, traditioneller Musik und leidenschaftlichem Tanz stattfindet.

Neben dem Karneval hat Brasilien eine Fülle an weiteren Attraktionen und Aktivitäten zu bieten. Der Amazonas-Regenwald, eine der artenreichsten Ökosysteme der Erde, ist ein Muss für jeden Naturliebhaber. Darüber hinaus verfügt das Land über rund 7.000 Kilometer Küste mit zahlreichen Traumstränden und den berühmten Stadtstränden von Copacabana und Ipanema in Rio de Janeiro.

Ebenfalls kommen Kultur- und Geschichtsinteressierte voll und ganz auf ihre Kosten. Hierbei stehen die Architektur sowie zahlreiche Museen und Kulturzentren im Fokus. Brasilien ist aber auch für seine köstliche Küche bekannt, in der Einflüsse aus indigenen, afrikanischen und europäischen Traditionen fusionieren.

Eines steht jedenfalls fest: Eine Brasilien-Reise ist ein unvergessliches Erlebnis. Ob die Schönheit des Amazonas, die markanten Millionenstädte, die langen Sandstrände oder der weltbekannte Karneval, es handelt sich um eine äußerst reizvolle Destination mit schier unzählig vielen Sehenswürdigkeiten. Sollten Sie sich für eine Reise nach Brasilien interessieren, empfehlen wir Ihnen, ausgiebig auf unserer Webseite zu recherchieren und in unserer Angebotssuche zu stöbern. Hierdurch erhalten Sie einen authentischen Eindruck über Ihre Möglichkeiten vor Ort und können sich zugleich über Land und Leute informieren. Gerne beraten wir Sie bezüglich unserer Reiseangebote und helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zielsicher zu verwirklichen.

Zum Karte benutzen, bitte klicken

Brasilien Karte

x
Zum Karte benutzen, bitte klicken

Weltansicht Brasilien

x
Inhaltsverzeichnis

Alle Brasilien Reisen & Reisebausteine

Über unsere praktische Angebotssuche finden Sie viele Reisen (z. B. Rundreisen, Mietwagenreisen etc.) und Reisebausteine (z. B. Unterkünfte, Tagesausflüge etc.) auf einen Blick. Hier können Sie Ihren Brasilien-Urlaub ganz unkompliziert von zu Hause aus nach deutschem Reiserecht buchen – und das zu besten Preisen!

Wenn Sie eine Änderung beziehungsweise Individualisierung einer der hier aufgeführten Reisen wünschen oder einen bestimmten Reisebaustein vermissen, der nicht in unserer Suche aufgeführt ist, so zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros wird Ihnen gerne dabei behilflich sein, etwas Passendes für Sie herauszusuchen und Ihr Vorhaben umzusetzen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Titel
Preis
Destination
Tage

Länderinfos: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Kontinent
  • Südamerika
Hauptstadt
  • Brasília
Einwohnerzahl
  • ca. 220.000.000
Fläche
  • ca. 8.515.000 km² (fast 24-mal so groß wie Deutschland & das fünftgrößte Land der Welt)
Zeitzone
  • UTC-2 bis -5 (je nach Jahreszeit & Region 3 bis 6 Stunden früher als in Mitteleuropa)
Währung
  • Brasilianischer Real (BRL oder R$)
  • 1 € = ca. 5 BRL

Hinweis: Viele Währungen schwanken stark. Erkundigen Sie sich daher stets über den aktuellen Wechselkurs.

Kontinent
  • Südamerika
Hauptstadt
  • Brasília
Einwohnerzahl
  • ca. 220.000.000
Fläche
  • ca. 8.515.000 km² (fast 24-mal so groß wie Deutschland & das fünftgrößte Land der Welt)
Zeitzone
  • UTC-2 bis -5 (je nach Jahreszeit & Region 3 bis 6 Stunden früher als in Mitteleuropa)
Währung
  • Brasilianischer Real (BRL oder R$)
  • 1 € = ca. 5 BRL

Hinweis: Viele Währungen schwanken stark. Erkundigen Sie sich daher stets über den aktuellen Wechselkurs.

Amtssprachen
  • Portugiesisch
Religionen
  • Christentum (ca. 80 %)
  • ohne Religion (ca. 10 %)
  • Spiritismus
  • Buddhismus
  • indigene Religionen
  • afrikanische Religionen
  • andere Glaubensrichtungen
Staatsform
  • Präsidentielle demokratische Bundesrepublik
Hauptwirtschaftszweige
  • Dienstleistungen (ca. 70 % des BIP / besonders Finanzen)
  • Produktionsindustrie (ca. 25 % des BIP / besonders Automobile, Stahl, Textilien etc.)
  • Agrarwirtschaft (ca. 5 % des BIP / besonders Zuckerrohr, Soja, Kaffee etc.)
  • Bergbau (besonders Eisenerz, Bauxit etc.)
Human Development Index
  • 0,754 (etwa Platz 87)
Amtssprachen
  • Portugiesisch
Religionen
  • Christentum (ca. 80 %)
  • ohne Religion (ca. 10 %)
  • Spiritismus
  • Buddhismus
  • indigene Religionen
  • afrikanische Religionen
  • andere Glaubensrichtungen
Staatsform
  • Präsidentielle demokratische Bundesrepublik
Hauptwirtschaftszweige
  • Dienstleistungen (ca. 70 % des BIP / besonders Finanzen)
  • Produktionsindustrie (ca. 25 % des BIP / besonders Automobile, Stahl, Textilien etc.)
  • Agrarwirtschaft (ca. 5 % des BIP / besonders Zuckerrohr, Soja, Kaffee etc.)
  • Bergbau (besonders Eisenerz, Bauxit etc.)
Human Development Index
  • 0,754 (etwa Platz 87)

Klima Brasilien

Trockenzeit
Mai – Oktober
Regenzeit
November – April

Klimazone

Tropen im Norden bis Subtropen im Süden

Beste Reisezeit

April bis November

Informationen zum Klima

Brasilien ist ein sehr großes Land, in dem mehrere sehr unterschiedliche Klima-Klassifikationen vorherrschen. Der Großteil der Fläche im Norden ist als tropisch zu beschreiben, der unterste Süden hingegen als subtropisch. Die Küstenbereiche im Osten liegen zudem in einem maritimen Einflussbereich. Weiter im östlichen Inland befindet sich sogar eine semiaride Zone und der oberste Norden wird dem Äquatorialklima zugeordnet.
Die besten Reisezeiten der einzelnen Regionen variieren in diesem großen Land ein wenig. Beispielsweise ist Rio de Janeiro das gesamte Jahr über einen Besuch wert. São Paulo und der Süden sind bereits ab März geeignet für eine Reise. Die Nordostküste und Recife können bis in den Dezember problemlos besucht werden. Hochsaison herrscht an einigen beliebten Orten von Dezember bis Februar, zum Karneval und von Mai bis September. Im Idealfall informieren Sie sich vor Ihrer Brasilien-Reise detailliert über die beste Reisezeit für Ihre spezifische Destination.

Reisevorbereitung Brasilien: Visum, Gesundheit, Sicherheit & Co

Besuchervisum für Deutsche

Aufenthalte von bis zu 90 Tagen innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen sind mit mehrfacher Ein- und Ausreise visafrei (siehe „Hinweis“ für weitere Informationen).

Hinweis: Bei der Einreise erhält man eine visafrei Aufenthaltsberechtigung von insgesamt 90 Tagen, die man innerhalb von einem Zeitraum von 180 Tagen in Brasilien verbringen kann. Auf dem Einreisestempel im Reisepass ist die Aufenthaltsdauer erfasst, welche Sie unbedingt auf die Korrektheit vor dem Verlassen des Grenzpostens überprüfen sollten. Für längere Aufenthalte ist es verpflichtend, beim Ministério das Relações Exteriores (Webseite) ein Visum zu beantragen.

Gültigkeit & Anforderungen Reisepass

Der Reisepass muss mindestens 6 Monate bei der Einreise gültig sein, genügend Platz für die Ein- sowie die Ausreisestempel aufweisen und sich darüber hinaus in einem einwandfreien Zustand befinden.

Besondere Bedingungen

Der Nachweis der Aus- beziehungsweise der Rückreise ist erforderlich.

Impfungen

Es werden keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben, sondern lediglich die Standardimpfungen sowie Vakzine gegen Gelbfieber, Hepatitis A und Hepatitis B empfohlen. Bei Langzeitaufenthalten sollten Sie zudem Immunisierungen gegen Dengue-Fieber, Tollwut und Typhus in Betracht ziehen.

Krankheiten

Chagas-Krankheit (Amerikanische Trypanosomiasis), Chikungunya-Fieber, Dengue-Fieber, Durchfallerkrankungen, Gelbfieber, Hantavirus, HIV/AIDS, Leishmaniose, Leptospirose, Malaria, Rocky-Mountain-Fleckfieber, Schistosomiasis/Bilharziose, Tuberkulose & Zika-Virus

Hinweis: Bei den hier aufgeführten Krankheiten handelt es sich um eine ausführliche Auflistung der meisten, bekanntesten und relevantesten Viren sowie Infektionen des entsprechenden Landes. Einige kommen häufig vor (z. B. Durchfall), andere sind sehr selten (z. B. Ebola Virus) oder es besteht nur ein geringes Risiko einer Ansteckung (z. B. Hepatitis E). Wir möchten an dieser Stelle lediglich über potenzielle Gefahren aufklären. Es ist empfehlenswert, sich vor der Reise genau darüber zu informieren, welche Krankheiten tatsächlich ein Risiko für Sie darstellen könnten. Die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung mit vielen der hier aufgeführten Erregern ist für normale Reisende äußerst gering.

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung ist in den privaten Krankenhäusern in den großen Städten sehr gut, wohingegen die staatlichen Einrichtungen und ländliche Areale eher als mittelmäßig bis schlecht bewertet werden. Es wird empfohlen, eine gute Auslandsreisekrankenversicherung mit Rückholung für die gesamte Dauer Ihrer Brasilien-Reise abzuschließen.

Sicherheit

Hinweis: Brasilien ist ein relativ stabiles Land, in dem jedoch große soziale Diskrepanzen vorherrschen. Zudem weist es eine hohe Kriminalitätsrate auf. Es kann nicht nur zu Taschendiebstählen, Kreditkartenbetrug und anderen kleinkriminellen Handlungen kommen, sondern auch zu bewaffneten Raubüberfällen und Gewaltverbrechen. Ein größeres Risiko besteht in den Straßen der Großstädte (vor allem, wenn diese sehr belebt oder menschenleer sind), in den sogenannten Favelas (Armenviertel), an populären Stränden, in touristisch stärker frequentierten Gebieten, in Amüsiervierteln (besonders in Gegenden mit Prostitution), während Großveranstaltungen (zum Beispiel zum Karneval) und während der Dunkelheit. Darüber hinaus sind jederzeit soziale Unruhen möglich, sollte man die Grenzregionen zu Venezuela meiden und Wanderungen in Naturschutzgebieten nur in einer Gruppe auf den Hauptrouten unternehmen. In den folgenden Orten ist eine besonders hohe Aufmerksamkeit und generell eine erhöhte Vorsicht gefragt: Rio de Janeiro, São Paulo, Ceará, Fortaleza, Recife und der Nordosten Brasiliens. Natürliche Gefahren bestehen lediglich während der Regenzeit durch die Folgen heftiger Niederschläge (Überschwemmungen und Erdrutsche).

Bei den hier aufgeführten Sicherheitshinweisen handelt es sich um eventuelle Risiken, die jedoch nicht zwangsläufig eine akute Gefahr darstellen. Wir bewerten die Sicherheit mit Hilfe der Sterne von 0 (sehr unsicher) bis 5 (sehr sicher).

Reisen als Frau allein

Hinweis: Eine individuelle und nicht organisierte Brasilien-Reise ist nicht ideal für Anfänger. Dies liegt an der hohen Kriminalitätsrate und besonders für allein reisende Frauen an dem nicht gerade zurückhaltenden Verhalten mancher Männer. Natürlich kann man aber auch solo als Frau eine unvergessliche Zeit ohne Probleme haben. Jedoch ist das Risiko für Zwischenfälle in Brasilien deutlich höher als in anderen Destinationen.

Die Herausforderung für allein reisende Frauen bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (sehr schwierig) bis 5 (sehr einfach). Den Grad der Schwierigkeit beziehungsweise Herausforderung versuchen wir bestmöglich anhand der Sicherheit und der kulturellen Gegebenheiten des betreffenden Landes einzuschätzen. Natürlich variiert dieser je nach Reiseerfahrung, Charakter und Alter der einzelnen Person.

Reisen mit Kindern

Hinweis: Eine Brasilien-Reise mit Kindern ist bei guter Planung und Organisation kein Problem. Ebenfalls sollten die Kinder mindestens 6, im Idealfall aber eher bereits 11 oder 12 Jahre alt sein.

Das Thema „Reisen mit Kindern“ bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (nicht familiengerecht) bis 5 (sehr familiengerecht). Den Grad der Schwierigkeit beziehungsweise Herausforderung versuchen wir bestmöglich anhand der Sicherheit, der Infrastruktur und der kulturellen Gegebenheiten des betreffenden Landes einzuschätzen. Dieser variiert natürlich je nach Reiseerfahrung der Eltern, Alter der Kinder und Flexibilität der Familie.

LGBTQI

Hinweis: Brasilien liegt im weltweiten Vergleich in Bezug auf die Rechte für die LGBTIQ-Community ganz weit vorne. Es existieren zahlreiche Antidiskriminierungsgesetze, gleichgeschlechtliche Beziehungen werden anerkannt (auch Ehen), gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen sind legal und die Änderung des rechtlichen Geschlechts in offiziellen Dokumenten ist möglich.

Das Thema LGBTQI bewerten wir mit Hilfe der Sterne von 0 (keine Akzeptanz) bis 5 (sehr hohe Akzeptanz). Den Grad der Akzeptanz versuchen wir bestmöglich anhand der aktuellen Gesetzeslage und der Aufgeschlossenheit der Bevölkerung des betreffenden Landes abzuschätzen.

Internationaler Führerschein
Der europäische Führerschein ist bei einer Brasilien-Reise für Aufenthalte von bis zu 180 Tagen meist ausreichend. Es wird jedoch empfohlen, einen internationalen Führerschein oder eine rechtskräftige portugiesische Übersetzung des Führerscheins mit sich zu führen. Der alte graue Führerschein ist nur in Verbindungen mit einem internationalen Führerschein gültig.
Linksverkehr
nein

Durchschnittspreise in Brasilien im Vergleich zu Deutschland

Essen in Restaurant:
günstiger
Bier in Kneipe:
günstiger
Supermärkte:
günstiger
Taxi, Bus & Bahn:
günstiger
Unterkünfte:
günstiger

Top Highlights & Aktivitäten

Top 5 Städte & Orte

Rio de Janeiro
  • weltbekannte Küstenmetropole mit der belebten Copacabana, dem berühmten Karneval & dem markanten Zuckerhut
São Paolo
  • Finanzzentrum & größte Stadt Brasiliens
Salvador
  • bekannt für seine Architektur aus der portugiesischen Kolonialzeit, die ausgeprägte afrobrasilianische Kultur & die tropische Küste
Brasília
  • Hauptstadt von Brasilien mit vielen Museen & bedeutenden kulturellen Einrichtungen
Recife
  • Kultur, Strände & bekannt als das „Venedig Brasiliens“

Top 5 Natur

Amazonas
  • tropische Regenwälder, weite Flusslandschaften & eine unglaubliche Artenvielfalt
Iguazu-Wasserfälle
  • Cataratas do Iguaçu: 2.700 Meter breite & bis zu 82 Meter hohe Wasserfälle (insgesamt bestehen sie aus fast 280 einzelnen Wasserfällen)
Pantanal
  • weltweit größtes Feuchtgebiet im Inland (UNESCO Biosphärenreservat)
Nationalpark Lençóis Maranhenses
  • Parque Nacional dos Lençóis Maranhenses: riesengroßes Areal aus Sanddünen im Norden von Brasilien mit Schildkröten & faszinierenden Landschaften
Ilha Grande
  • beliebte Atlantikinsel vor der Küste von Rio de Janeiro mit fast 100 Sandstränden & einer Größe von fast 200 km²

Top 5 Aktivitäten

Geführte Touren durch Rio de Janeiro
  • in das Stadtviertel Copacabana, zum Maracanã-Stadion, zum Zuckerhut (Pão de Açúcar) & zum Denkmal des Cristo Redentor
Tierbeobachtungen im Amazonas
  • Jaguare, Tukane, Flussdelfine, Schlangen, Kaimane & viele weitere Tiere
Bootstouren entlang der Costa Verde
  • wunderschöner Küstenabschnitt zwischen Rio de Janeiro & São Paulo
Miterleben des brasilianischen Karnevals
  • Rio de Janeiro gilt als die Karneval-Hauptstadt der Welt
Wanderungen durch den Chapada Diamantina National Park
  • eines der schönsten Naturschutzgebiete in Brasilien mit Bergen, Wäldern & Tieren

Top 5 Essen

Feijoada (Nationalgericht)
  • deftiger Eintopf mit schwarzen Bohnen & Fleisch
Churrasco
  • frisches Fleisch vom Grill
Pão de Queijo
  • gebackene Bällchen aus Brotteig & Käse
Moqueca
  • Fischeintopf mit Kokosmilch, Tomate, Paprika & Koriander
Brigadeiro
  • mit Schokoladenstreuseln ummantelte Praline
Feijoada

Wichtige Infos & wertvolle Tipps

Sprache

Auf einer Brasilienreise wird man zwangsläufig damit konfrontiert, dass die Einheimischen keine guten Englischsprachkenntnisse besitzen. Im Idealfall eignet man sich ein paar Grundkenntnisse in Portugiesisch an. Teilweise kommt man auch mit Spanisch ein wenig weiter.

Pünktlichkeit

Pünktlichkeit wird in Brasilien nicht allzu großgeschrieben. Allerdings sollte man bei einer Verabredung nicht mehr als eine halbe Stunde zu spät sein.

Kleidung

Bei der Wahl der Kleidung ist es besser, sich eher etwas zu viel als zu wenig Mühe zu geben. Brasilianer legen nämlich Wert auf ein gepflegtes und angenehmes Äußeres.

Bestimmte Themen bei Konversationen

Die Einwohner Brasiliens sind bekanntlich sehr temperamentvoll. Aus diesem Grund ist es ratsam, wenn man sich bei bestimmten Themen, wie beispielsweise Religion oder Politik, lieber zurückhält oder diese erst gar nicht anspricht.

Bargeld

Auch wenn man während einer Brasilien-Reise möglichst wenig Bargeld bei sich haben sollte, so sind bestimmte Dinge am besten in bar zu bezahlen. Dies gilt unter anderem für Taxifahrten. In der Vergangenheit kam es hier vermehrt zu Kreditkartenbetrug. Empfehlenswert ist es somit, immer ein paar kleinere Banknoten im Geldbeutel zu haben.

Brasilien Bildergalerie:
Tolle Eindrücke & Highlights

Erste Eindrücke im Video

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

1

Ihr Reisewunsch

2

Ihre Kontaktdaten

3

Anfrage absenden

Unser Team

Wir beraten Sie persönlich & individuell!